Pulverbeschichtung

In unseren Pulverbeschichtung können Einzelteile oder Kleinserienteile pulverbeschichtet werden. Egal ob Moped oder Motorradrahmen, Felgen, Gestelle, Gehäuse oder Kleinserien für die Industrie. Unsere Anlage ist speziell konzipiert für eine schnelle Farbumstellung und damit perfekt auch für Einzelaufträge geeignet. Die Farbpalette reicht von RAL, Effekt, Metallic, Candy Chrom und Leuchtfarben über spezielle Grundierungen bis hin zu Klarlacken in matt, glänzend oder Struktur. Worin liegen die Vorteile einer Pulverbeschichtung? Die hohe mechanische Widerstandsfähigkeit sowie die Stoß- Abriebs- und Kratzfestigkeit überwiegen zu Nasslackierungen deutlich, hinzu kommen Verformbarkeit und Haftfestigkeit sowie die Witterungsbeständigkeit. Je nach Pulversorte sind die Beschichtungen beständig gegen Chemikalien und Sären. Im Produktionsprozess selbst ist die kurze Trocknungszeit ein weiterer Vorteil von Pulverbeschichtungen. Vorbereitung der Teile: Die Vorbereitung ist das A und O, die Oberflächen der zu beschichtenden Teile müssen 1A sein,hier kommt es auf die richtigen Paramter beim chemischen Entlacken oder beim Sandstrahlen an. Bei Stark verosteten Teilen bilden sich nach dem Sandstrahlen unebene Strukturen und Oberflächenfehler die man nach dem Pulverbeschichten als Oberflächenfehler wahr nehmen würde. Um diesen Fehlern vorzubeugen müssen die Oberflächenfehler vor dem Beschichten beseitigt werden. Je nach größe der Fehlstellen kann das durch Löten oder Schweißen mit anschließenden verschleifen erfolgen i.R. wird zur Beseitigung der Schadstelle eine spezielle Spachtelmasse verwendet die anschließend geschliffen und gepulvert werden kann. Stellen die nicht beschichtet werden dürfen werden mit hitzebeständigen Klebeband etc. abgeklebt, Gewinde werden mit Stopfen verschlossen. Je nach Wunsch werden die Teile in mehreren Lagen beschichtet dabei kommen i.R. spezielle Grundierungen für Stahl oder Aluminium zum Einsatz, erst dann wird das farbige Pulver und danach der Klarlack aufgetragen. Anlieferzustand der Teile: Sämtliche Teile sind im vorgereinigtem Zustand anzuliefern, stark verschmutzte Teile können von uns nicht bearbeitet werden. Speziell Rückstände von Schmutz, Öl und Kettenfett können zur Beinträchtigung der Sandstrahlanlage bzw. zur schnellen Verschmutzung von Entlackungsbädern führen. Termine zur Anliefrung und Lieferzeiten nur nach vorheriger Absprache!